Hotel d'Hane Steenhuyse tuin
© Karen Borghouts

Eine Oase der Ruhe

Einfach der Hektik der Veldstraat entfliehen und Ruhe tanken: Das ist in dem wunderschönen, ummauerten Stadtgarten dieses Stadtpalasts aus dem 18. Jahrhundert möglich. Gönnen Sie sich einen Kaffee oder genießen Sie ein sommerliches Aperitif-Konzert und fühlen Sie sich wie ein Gast der adligen Familie d’Hane de Steenhuyse!

Stadtpalast d'Hane Steenhuyse

Ein Stadthotel voller Natur

Das Hotel d’Hane Steenhuyse ist ein besonderes Herrenhaus voller Natur. Obwohl der erste Eindruck vielleicht täuscht: Nicht nur im Garten, sondern auch im Haus selbst verbirgt sich eine Menge Natur. Die Familien, die dort wohnten, holten sich die Natur quasi ins Haus – in Form von wunderschönen Ornamenten, die das Leben in der Stadt angenehmer machten. Der Garten war für den damaligen Stadtadel unverzichtbar.

Paradies mit Orangerie, Gewächshaus und Obstgarten

Valérie van Pottelsberghe de la Potterie (1839-1902), die Witwe des Grafen Borluut, liebte nicht nur Kunst, sondern auch Gärten. Sie ließ die etwas langweilige Graslandschaft zu einem schönen Lustgarten umgestalten, komplett mit Orangerie, Gewächshaus, hohen Obstbäumen, Weinranken und Rosensträuchern. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie seien zu Gast im Paradies von Madame de la Potterie! Seit dem Verschwinden des letzten Birnbaums wartet der Garten allerdings auf einen neuen Entwurf.

Een lusttuin met oranjerie, serre en boomgaard

Valérie van Pottelsberghe de la Potterie (1839-1902), weduwe van de graaf Borluut, was niet alleen kunstminnend maar had bovenal een voorliefde voor tuinen. Ze liet het ietwat saaie achttiende-eeuwse grasperk ombouwen tot een fraaie lusttuin met een oranjerie, een serre, wijnstokken, rozelaars en hoge fruitbomen. Sluit je ogen en waan je eventjes te gast in het stadsparadijs van Madame de la Potterie, tussen de bloeiende fruitbomen en geurige bloemen! Sinds de laatste overjaarse perenboom is verdwenen, wacht het huidige grasperk op een nieuw tuinontwerp.

Stadtpalast Huis Vander Haeghen

Pflückgarten für Blumenliebhaber

Nach dem Besuch im Huis Vander Haeghen sollten Sie unbedingt auch dem kleinen Pflückgarten einen Besuch abstatten. Hier wachsen neben Gemüse und Obst auch verschiedene Kräuter.
Und das in der belebtesten Einkaufsmeile von Gent!