Über uns

Historische Huizen Gent verwaltet 7 historische Bauten mit einer jeweils eigenen Identität: Die Burg Gravensteen, den Glockenturm bzw. Belfort, die Abteien Sint-Pietersabdij und Sint-Baafsabdij, die beiden Stadtpaläste Hotel d’Hane Steenhuyse und Huis Arnold Vander Haeghen sowie das Genter Rathaus.

Ziel

Historische Huizen Gent verwaltet 7 historische Bauten mit einer jeweils eigenen Identität: Die Burg Gravensteen, den Glockenturm bzw. Belfort, die Abteien Sint-Pietersabdij und Sint-Baafsabdij, die beiden Stadtpaläste Hotel d’Hane Steenhuyse und Huis Arnold Vander Haeghen sowie das Genter Rathaus.

Diese Bauten markieren nicht nur das historische Stadtprofil, sondern bieten auch einen anderen Blick auf die Welt von heute. Historisches Bewusstsein und kritisches Denken gehen hier Hand in Hand. Historische Huizen Gent (HHG) möchte auf der Grundlage altehrwürdiger Architektur neue Geschichten erzählen. Geschichten von früher und von heute sind für uns der Ausgangspunkt bei der Betrachtung der Welt – eher noch als Artefakte und Sammlungen.

Die von HHG verwalteten Bauten sind alle der Öffentlichkeit zugänglich. Sie sollen als Treffpunkt dienen, wo sich Menschen austauschen können, und stehen sowohl Stadtbewohnern als auch Touristen und anderen Besuchern offen. Die historischen Häuser von HHG sind Orte des Erlebens, aber vor allem auch der Verbundenheit mit Vergangenem. Allesamt tragen sie dazu bei, dass Gent schöner ist und bleibt.

HHG verzaubert mit seinen Geschichten und beflügelt die Phantasie. Die Geschichten entführen den Besucher in eine andere Welt. Sie überraschen und inspirieren. Sie berühren und fesseln uns. Die Geschichten von HHG bewegen sich zwischen Alt und Neu, zwischen Fakten und Fiktion, zwischen Spaß und Ernst, zwischen Wissenschaft und Kunst, zwischen Vernunft und Gefühl, zwischen Information und Entertainment. Es sind Geschichten, mit denen man sich identifiziert. Die einen nicht so schnell loslassen. Denn diese Häuser strahlen eine Magie aus, die dazu anregt, eine andere Welt zu entdecken und zu ergründen.
 

Arbeiten bei

Ehrenamtliche Helfer

Das ganze Jahr über haben wir Bedarf an ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung bei unseren Veranstaltungen sowie bei Aktivitäten und Workshops mit Schulklassen. Aber auch die Sammlungen der verschiedenen Häuser, wozu auch die steinernen Artefakte der Sint-Baafsabdij und die Inneneinrichtung der Stadtpaläste in der Veldstraat gehören, fordern unsere Aufmerksamkeit.

Ja, ich möchte Freiwilliger werden

Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, um weitere Infos einzuholen oder um sich kurz vorzustellen.

Senden Sie uns eine E-Mail

Stellenangebote

Wenn Sie sich bewerben möchten, können Sie dies über die Website der Stadt Gent tun.

Dort finden Sie auch Praktikumsangebote.

Wer sind wir?

Das Team der Historischen Häuser besteht aus mehr als 40 Kollegen und zahlreichen Freiwilligen. Wir haben sie alle auf dieser Seite aufgelistet.